Auswahl des richtigen Probiotikums – was ist zu beachten?

Auswahl des richtigen Probiotikums

Wozu nutzen Probiotika?

Was können Probiotika für Ihre Gesundheit tun? Mit Probiotika (Einzahl: das Probiotikum) können Sie die „guten“ Bakterien, die normalerweise in Ihrem Verdauungstrakt leben, auffrischen und unterstützen. Denn durch Krankheiten, ungesunde Ernährung, bestimmte Medikamente, wie Antibiotika, oder andere Faktoren können diese „guten“ Bakterien von schädlichen oder gar pathogenen (krankmachenden) Mikroorganismen überwuchert werden. Dann gerät Ihre Darmflora aus dem Gleichgewicht. Das kann zu Störungen der Darmgesundheit führen, wie:

  • Blähungen,
  • Verstopfungen,
  • Durchfall,
  • dem Reizdarmsyndrom
  • und langfristig evtl. zu chronischen Darmerkrankungen, wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa.

Mit Probiotika können Sie Ihre Darmflora sanieren und so eventuell ernsthaftere Darmprobleme vermeiden. Außerdem helfen Probiotika dabei, Ihr Immunsystem zu unterstützen.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema “Was ist ein Probiotika“.

Was ist bei der Auswahl eines Probiotikums zu beachten?

Bei der Auswahl eines Probiotikums sollten Sie auf folgende Punkte achten:

  • Art der Bakterien
    Ist der Bakterien-Stamm genau definiert? Gibt es Studien, die seine Wirksamkeit für die jeweilige Anwendung zeigen?
  • Anzahl der lebenden Bakterien (oft als „CFU“ angegeben)
    Je mehr lebende Bakterien im Präparat sind, desto besser wird der Effekt sein.
  • Herkunft der Bakterien
    Woraus wurden die Bakterien isoliert?
  • Herstellungsprozess
    Wie wurden die Bakterien gezüchtet? Unter kontrollierten Bedingungen? In einem Nährmedium, das keine Fremd- oder Schadstoffe enthält?
  • Eigenschaften des Probiotikums
    Ist das Präparat stabil und einfach einzunehmen? Enthält es unerwünschte Zusatzstoffe, die seine Wirksamkeit oder Verträglichkeit beeinträchtigen?
  • Hersteller des Probiotikums
    Ist die Herstellerfirma vertrauenswürdig und hat sie ausreichend Know-how in der Herstellung von Probiotika? Ist sie nach europäischen Richtlinien zertifiziert?
Herstellung
PRO VIOTIC

Was ProViotic auszeichnet

ProViotic enthält den einzigartigen probiotischen Bakterienstamm Lactobacillus bulgaricus GLB44, der in der Natur auf Schneeglöckchen vorkommt. Dieser spezielle Stamm „GLB44“ zeichnet sich durch folgende Vorteile und Charakteristika aus:

  • GLB44 wirkt laut in vitro Studien gegen ein großes Spektrum unterschiedlicher Keime.
  • GLB44 kann im Magen-Darm-Trakt des Menschen sehr gut überleben und sich vermehren, denn er ist gegen Magensäure, Gallensäfte und Verdauungsenzyme resistent.
  • GLB44 hat einen homofermentativen Stoffwechsel. Das bedeutet, dieser Stamm bildet nur Milchsäure, aber kein gasförmiges Kohlendioxid. Deswegen verursacht ProViotic keine Blähungen.

Hier finden Sie mehr Informationen zu ProViotic und seinen Eigenschaften.

Quelle:

  1. Healthline: How to Choose the Best Probiotic Supplement
    https://www.healthline.com/nutrition/best-probiotic-supplement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.