Darmsanierung erhält das Gleichgewicht der Darmflora

Was und wozu ist Darmreinigung und Darmsanierung?

Unser Darm – komplex und vielseitig

Früher wurde unser Verdauungssystem als ein „einfaches“ Röhrensystem betrachtet, durch das die Nahrung passiert, das die Nährstoffe absorbiert und die unverdaulichen Reste wieder ausscheidet. Die neuere medizinische Forschung hat aber gezeigt: der Darm ist wesentlich komplexer als angenommen und erledigt eine Vielzahl von überlebenswichtigen Aufgaben, ohne dass wir davon Notiz nehmen.

Die Anwendung von Probiotika ist wissenschaftlich belegt

Unser Darm weist bei rund 8 Metern Länge eine innere Oberfläche von 300 bis 500 Quadratmetern auf. Diese ist mit der Darmschleimhaut ausgekleidet und mit Hunderten verschiedener Bakterienarten besiedelt (von denen ca. 300 bis 500 kultiviert werden können) (1). Dieses so genannte Darmmikrobiom unterscheidet sich nicht nur von Mensch zu Mensch, es kann sich auch durch äußere Faktoren im Laufe der Zeit verändern.

Vor allem Ernährung und Lebensstil spielen hier eine Rolle. Wie zahlreiche Studien der letzten Jahrzehnte belegt haben, ist die Gesundheit der Darmflora nicht nur für die Darmgesundheit wichtig ist. Die Darmflora beeinflusst auch Immunsystem, Stimmung, psychische Gesundheit und ist an der Entstehung von Autoimmunkrankheiten, endokrinen Erkrankungen, Hauterkrankungen und von bestimmten Krebsarten beteiligt.

Die Darmflora oder das Mikrobiom

Der Begriff „Darm-Mikrobiom“ bezieht sich speziell auf die im Darm lebenden Mikroorganismen, also vor allem Milchsäurebakterien und Pilze, die beim Menschen insgesamt etwa 1–2 kg wiegen (1). Diese Mikroorganismen spielen für unsere Gesundheit eine große Rolle. Einige von diesen Mikroorganismen sind potentiell schädlich, die meisten aber sind für einen gesunden Organismus sehr wichtig, ja sogar lebensnotwendig. Diese Mikroorganismen leben mit uns in Symbiose, das bedeutet, wir bieten den Darmbakterien ideale Lebensbedingungen, ziehen aber auch selbst einen Nutzen aus ihnen.

PRO VIOTIC

37,90

Jetzt 1+1 GRATIS*

100% natürliche, rein pflanzliche probiotische Nahrungsergänzung zur effizienten, unproblematischen Verdauungsunterstützung im modernen Alltag (Bio-Zertifizierung & 100% GVO frei)

Bei einem Kauf von 1 Packung PRO VIOTIC (=24 Tabletten) erhalten Sie gratis eine weitere Packung PRO VIOTIC geliefert.*

Kann nur an Adressen innerhalb Österreichs versandt werden. (Versandkostenfrei!)

Weiterlesen

Wie kommen die Bakterien in den Darm?

Die Erstbesiedelung des Darms erfolgt während des Geburtsvorgangs mit Keimen aus der mütterlichen Vaginalflora. Später nimmt das Baby ständig Keime über den Mund auf. Wird der Säugling gestillt, dominieren zunächst die Bifidobakterien, denn bestimmte Inhaltsstoffe der Muttermilch stimulieren deren Wachstum. Nach und nach folgen weitere Bakterienstämme.

Mikroorganismen in Probiotika wie PRO VIOTIC

Welchen Nutzen hat die Darmflora?

Eine intakte Darmflora ist für den Organismus extrem wichtig, denn:

  • Eine gesunde Darmflora hilft bei der Verdauung unserer Nahrung, speziell von solchen Stoffen, für die der menschliche Organismus selbst keine Verdauungsenzyme hat.
  • Eine gesunde Darmflora versorgt uns mit lebenswichtigen Vitaminen (z.B. die B-Vitamine und Vitamin K).
  • Eine gesunde Darmflora hilft dabei Giftstoffe abzubauen, die über die Nahrung aufgenommen werden.
  • Eine gesunde Darmflora verhindert Infektion und Ausbreitung krankheitserregender Keime und zwar durch zwei Mechanismen:
    • Besetzen die „guten“ Bakterien Bindungsstellen an der Darmschleimhaut und verdrängen damit pathogene (krankheitserregende) Keime.
    • Produzieren viele „gute“ Bakterien antibiotische Schutzstoffe. Mit diesen können sie konkurrierende, oft krankheitserregende Keime hemmen oder abtöten.
  • Eine gesunde Darmflora ist wichtig für das Immunsystem. 70% aller Immunzellen befinden sich im Dünn- und Dickdarm und produzieren etwa 90% aller Antikörper. Die Darmflora spielt also eine wichtige Rolle bei der Ausbildung und Entwicklung des Immunsystems und kann die Immunantwort mit regulieren.

Ohne eine intakte Darmflora ist also weder eine gesunde Verdauung, noch eine effektive Immunabwehr möglich. Deswegen ist es wichtig, dass Sie Ihren Darm gesund erhalten. Zumal der Darm ein Organ ist, das sehr sensibel auf psychische und physische Belastungen reagiert und sich leicht aus dem Gleichgewicht bringen lässt.

Was schädigt unsere Darmflora?

Mögliche Ursachen für eine Disbalance oder regelrechte Schädigung der Darmflora sind:

  • falsche Ernährung,
  • Lebensmittelunverträglichkeiten,
  • Gifte,
  • Medikamente, wie Antibiotika oder Kortison
  • Chemo- und Strahlentherapie,
  • psychische Faktoren (z.B. Stress, Belastung).

Diese Faktoren können das gesunde Mikromilieu der Darmflora aus dem Gleichgewicht bringen. Die pathogenen (krankheitserregenden) Bakterien und Pilze (die immer vorhanden, aber normalerweise unterdrückt sind) nehmen überhand. Sie entziehen dem Körper lebenswichtige Vitamine und Nährstoffe und produzieren giftige Stoffe, die in den Blutkreislauf gelangen können. Eine krankhafte Veränderung des Darmmilieus führt auch zu einer Schwächung der Immunabwehr. (2)

Was schädigt unsere Darmflora?
Stress kann ihre Darmflora aus dem Gleichgewicht bringen

Woran erkennt man eine Schädigung der Darmflora?

Erste Anzeichen einer gestörten Darmflora können sein:

  • Blähungen
  • übelriechender Stuhl
  • Verstopfungen
  • Durchfall
  • Darmkrämpfe oder Darmkoliken
  • Bei chronischen Störungen können auch ernsthafte Darmerkrankungen, wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa oder Darmkrebs entstehen.

Weniger leicht zu erkennende Folgen einer ungesunden Darmflora können sein:

  • Wenn Sie plötzlich zu- oder abnehmen, ohne dass sich Ihre Ernährung oder Aktivität geändert hat.
  • Schlafstörungen, wie Schlaflosigkeit oder schlechter Schlaf, was zu chronischer Müdigkeit führen kann.
  • Durch die Beeinträchtigung des Immunsystems können vermehrt Infektionen, Entzündungen und eventuell Autoimmunkrankheiten auftreten.
  • Auch Hauterkrankungen wie Ekzeme können mit einem geschädigten Darm zusammenhängen.

JETZT DARMFLORA WIEDER AUFBAUEN, MIT PRO VIOTIC!

Wie können Sie Ihre Darmflora sanieren?

Fördernd für eine gesunde Darmflora ist ein gesunder Lebensstil mit ausgewogener Ernährung und ausreichend Bewegung. Im Folgenden sechs Ratschläge, mit denen Sie Ihre Darmgesundheit erhalten können:

  1. Ernähren Sie sich gesund

Essen Sie weniger:

  • Zucker
  • Gesättigte Fette und Transfette (gehärtetes, tierisches Fett, Frittiertes etc.)
  • Ballaststoffarme Lebensmittel (Weißmehl etc.)
  • Salzreiche Lebensmittel
  • Zusatzstoffe (Konservierungs-, Farb- und Aromastoffe)

Essen Sie mehr:

  • Pflanzliche Lebensmittel
  • Ballaststoffreiche Lebensmittel
  • Fermentierte Lebensmittel (Jogurt, Sauerkraut etc.)
  1. Essen Sie gesünder
  • Essen Sie langsamer und kauen Sie gründlich.
  1. Trinken Sie genug
  • Viel Wasser oder Früchtetee
  • Weniger Limonaden
  • Weniger Alkohol
  1. Senken Sie Ihre Stressbelastung
  • Vermeiden Sie chronischen Stress
  • Lernen Sie Methoden, um Stress abzubauen, wie zum Beispiel Yoga, Meditation, Spazieren gehen, Massage, Zeit mit Freunden, der Familie oder einem Haustier verbringen.
  1. Schlafen Sie ausreichend

Wenn Sie nicht genug oder nicht erholsam schlafen, kann dies Auswirkungen auf Ihre Darmgesundheit haben, was wiederum zu vermehrten Schlafproblemen führen kann.

  1. Nehmen Sie ein Probiotikum

Der Verzehr einer probiotischen Nahrungsergänzung kann für Ihre Darmgesundheit förderlich sein. Allerdings sind nicht alle probiotischen Ergänzungen von ausreichend hoher Qualität und bieten tatsächlich einen Nutzen. Wenden Sie sich bei der Auswahl eines probiotischen Präparats an Ihren Arzt oder Apotheker, um den besten gesundheitlichen Nutzen zu gewährleisten.

 

>>> Hier finden Sie Informationen zu PRO VIOTIC, dem veganen Probiotikum. <<<

 

Quellen:

(1) Saman Khalesi et al. A review of probiotic supplementation in healthy adults: helpful or hype? European Journal of Clinical Nutrition (2019) 73;24–37

(2) Borchers et al. Probiotics and immunity J Gastroenterol (2009) 44: 26–46

inkl. MwSt.

Kostenloser Verand ab einem Bestellwert von € 37,-

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

*) Jetzt 1+1 GRATIS AKTION

Bei einem Kauf von 1 Packung PRO VIOTIC (=24 Tabletten) erhalten Sie gratis eine weitere Packung PRO VIOTIC geliefert. Aktion nur gültig von 08.10.2019 bis 31.10.2019, 23 Uhr. Nicht mit anderen Rabatten oder Aktionen kombinierbar. Solange der Vorrat reicht. Die Aktion ist nur online auf der Website www.wellness.co.at buchbar. Abgabe in Haushaltsmengen. Keine Barablöse.

Balance your life Blog

Eine Idee zu “Darmsanierung erhält das Gleichgewicht der Darmflora

  1. Pingback: Wie wirken Probiotika zur Darmsanierung?

Kommentare sind geschlossen.