Neue Produkte & Neues Design

curcumin

curcumin plus piperin

Unterstützung des Immunsystems

 

red rice 

red rice - monacolin k

normaler Cholesterinspiegel

 

 


 Tipps für den Winter

 

echinacea

bei Heiserkeit und Hustenreiz

 

   

energy formula

mentale Belastbarkeit

         

honey bee booster

Energiestoffwechsel

 


Newsletter

Balance ist...

...wenn Sie Ihrem Körper täglich Gutes tun.

Das komplexe System unseres Körpers hält sehr viel aus. In der heutigen, immer schnelllebiger werdenden Zeit wird es immer wichtiger, in seinen Körper hineinzuhorchen, um ihn in Balance zu halten.

Aber die täglichen Belastungen und Umwelteinflüsse, denen wir alle mehr oder weniger ausgeliefert sind, können dann doch das ein oder andere Mal zuviel sein.

Darum möchten wir Ihnen hier mit wertvollen Tipps zu Ernährung und Lifestyle helfen, Ihr Leben ein bißchen gesünder zu gestalten. Ihrem Körper zuliebe.

Frei nach dem Motto: Balance your life!

Viele Beiträge über Nahrungsergänzungsmittel in Zeitungen, Magazinen, Fernsehen und Internet geben oft ein verwirrendes Bild, was ihre Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit betrifft. Während ein Experte die Einnahme für empfehlenswert bis lebensnotwendig hält, sieht ein anderer zusätzliche Versorgung als überflüssig, gelegentlich oder gar als gefährlich.

Herz- und Kreislauferkrankungen sind in Österreich die Todesursache Nummer Eins. Zu wenig Bewegung und falsche Ernährung sind häufige Ursachen. Dabei kann jeder mit einer Änderung des Lebensstils viel für seine Gesundheit tun.

Völlegefühl tritt auf, wenn man schwer verdauliche Speisen gegessen hat oder wenn der Darm durch wenig Bewegung und nährstoffarme Kost träge geworden ist. Wenn die Beschwerden länger bestehen, sollte man mögliche klinische Ursachen mit dem Arzt abklären.

Attraktives Aussehen ist nicht nur ein Geschenk der Natur. Man kann sich auch „schön" essen. Glatte Haut, schönes Haar und feste Nägel, das alles ist möglich, wenn man sich gesund ernährt. Nehmen Sie den Sommerbeginn zum Anlass und geben Sie Ihrem Körper einen „Schönheits-Kick"

Der Großteil der sportlich aktiven Bevölkerung beschränkt sich in seiner Aktivität auf Trainingsformen, die vorwiegend die allgemeine Ausdauer verbessern. Auf ein ergänzendes Krafttraining wird meistens vergessen. Dabei wird die allgemeine Verfassung eines Sportlers auch sehr stark durch seine Kraftfähigkeit geprüft. Warum?

Harnwegsinfektionen zählen zu den häufigsten bakteriellen Entzündungen. Mit 1% aller Arztbesuche repräsentieren Harnwegsinfektionen (HWI) nicht nur ein akutes, schmerzhaftes Krankheitsbild, sondern sind auch mit einer hohen Rezidivrate (Wiederauftreten der Erkrankung nach Therapie) von 30 – 45% für einen wesentlichen Kostenfaktor im Gesundheits-budget verantwortlich.

Wenn Frauen häufig das Örtchen aufsuchen, ist oft eine Infektion der Harnwege die Ursache. Starker Harndrang und Brennen beim Wasserlassen sind dabei die häufigsten Symptome.
TIPPS, die bei häufigen Harnwegsleiden, das Wohlbefinden Ihrer Blase unterstützen.

Bei vielen Menschen steigt in der warmen Jahreszeit das Bedürfnis wieder etwas für ihren Körper zu tun. Sie wollen Gewicht verlieren, Stress abbauen oder einfach den Körper bewegen. Die zahlreichen positiven Auswirkungen auf den Organismus, insbesondere auf das Herz-Kreislauf und Atmungssystem, das Nervensystem und den Stoffwechsel sind bekannt.

Die schlechte Nachricht: Verstopfung, auch Obstipation genannt, ist eine wahre Volkskrankheit. Die gute Nachricht: Sie können Ihren Darm jederzeit durch geänderte Essgewohnheiten und mehr Bewegung wieder auf die Sprünge helfen.
Worauf muss man bei der Ernährung besonders achten?